SAATKORN

SAATKORN

Inspiration für eine bessere Arbeitswelt.

#83 zu PEOPLE ANALYTICS mit DANIEL MÜHLBAUER

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Daniel Mühlbauer ist einer DER Experten im deutsch sprachigen Raum, wenn es um das immer wichtiger werdende Thema PEOPLE ANALYTICS geht. Der selbst ernannte "HR TECH & AI OPTIMIST" ist seiner Leidenschaft für Zahlen, Daten und Fakten im Kontext HR ist er seit Jahren treu: er hat in dem Themenfeld promoviert, gecofounded (functionHR) und ist als HR Projektmanager bei Klüber Lubrication auch im täglichen Doing (u.a.) mit diesem Themenfeld beschäftigt.

Ich selbst bin eigentlich nicht so der Zahlentyp, aber Daniel versteht es meisterhaft, komplexe Zusammenhänge fesselnd zu erklären. Das ist der Grund, warum diese SAATKORN Podcast Episode ca. 10 Minuten länger als der SAATKORN Podcast Durchschnitt (ja: Zahlen, Daten Fakten ;-)) ausgefallen ist. Es macht einfach Spaß, Daniel zuzuhören. Und man lernt was dabei.

Im Podcast haben wir u.a.über Folgendes gesprochen:

  • Wie ist Daniels Begeisterung für PEOPLE ANALYTICS entstanden?
  • Warum sind PEOPLE ANALYTICS so wichtig?
  • Was versteht Daniel darunter?
  • In welchen HR-Themenfeldern bietet sich das Analytics Thema ganz besonders an?
  • Welche Unternehmen arbeiten schon gut mit People Analytics?
  • Worauf ist zu achten, wenn man mit dem Thema People Analytics startet?
  • Was sind typische Anfängerfehler?

…und Vieles mehr. Neben seinen interessanten Ansichten hat Daniel Mühlbauer als Inspirationsquelle für nach dem Podcast-Genuss angefixte Hörer*innen ein Buch aus den 50er Jahren empfohlen: "Organisations" von James E. March.

Außerdem hat Daniel angeboten, interessierten Hörer*innen eine individuelle Literaturliste zukommen zu lassen bei Interesse. Sprecht Daniel einfach über LinkedIn an.

So, jetzt viel Spaß mit der SAATKORN Podcast Episode #84 und DANIEL MÜHLBAUER mit dem Thema PEOPLE ANALYTICS!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.