SAATKORN

SAATKORN

Inspiration für eine bessere Arbeitswelt.

#57 mit FABIAN KIENBAUM von Kienbaum

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Gespräch über Purpose. Auf Basis der sehr lesenswerten Studie von Kienbaum "Purpose, die große Unbekannte" haben Fabian und ich in Ergänzung zum SAATKORN Interview ausführlich gesprochen, unter anderem über folgende Themen

  • Was bedeutet Purpose für Kienbaum?
  • Warum ist es für Unternehmen überhaupt wichtig, einen Purpose zu haben?
  • Warum übersetzt Fabian dem Titel CEO als "Chief Empowerment Officer"?
  • Weshalb Familienunternehmen oft Understatement betreiben, anstelle in Zeiten von Social Media mehr über ihre Stärken zu kommunizieren
  • den hörenswerten Kienbaum Podcast "Pioniere wie wir" und welche Folge ihm selbst besonders gefallen hat
  • Was die großen Challenges für das Unternehmen Kienbaum sind
  • Wie sich Human Resources gerade eher in Richtung Human Relations oder People & Culture bewegt und warum Personalarbeit immer wichtiger wird
  • Welche 2 Bücher er den SAATKORN Podcast Hörer*innen ans Herz legen möchte

Du merkst schon: wir hatten viel zu besprechen und daher ist diese Podcastfolge ausnahmsweise etwas länger als sonst geworden. Meiner Meinung nach aber gut investierte Hörzeit ;-)

Also: hier geht's zur SAATKORN Podcast Episode mit FABIAN KIENBAUM.


Kommentare

Benno Birke
by Benno Birke on
Vielen Dank für die offene, umfassende und durchaus selbstkritische Darstellung durch Fabian Kienbaum. Viele angesprochene Aspekte haben bei mir neue Impulse zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema gesetzt. Nach 20 Jahren als Geschäftsführer in mittelständischen Unternehmen und im Konzernumfeld ist für mich die Diskussion und die einfache, nachvollziehbare "Verschriftlichung" des Purpose/ Unternehmenszweck der wesentliche Faktor für eine offene Firmenkultur. Insbesondere habe ich dies bei einer Vielzahl von realisierten Restrukturierungen erfahren dürfen. Wenn wir als verantwortungsbewußte Leader den Mitarbeitern nicht den Grund, den Zweck mit einfachen Worten vermitteln können ist eine erfolgreiche Umsetzung von Beginn an mit unnötigen Hürden versehen. Ich würde mich über eine lebhafte Diskussion hierzu sehr freuen.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.