SAATKORN

SAATKORN

Inspiration für eine bessere Arbeitswelt.

#66 mit MIRJAM FERRARI von DHL

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Herausforderungen im Post&Paket Bereich bei Deutsche Post DHL sind gewaltig, gerade in Hochzeiten wie beispielsweise der Vorweihnachtszeit und dann noch gebeutelt durch das Corona-Virus. Jammern hilft aber nicht, denn Logistik ist systemrelevant. Schließlich wollen wir ja alle Weihnachten dicke Pakete verschicken…oder bekommen. ;-)

Wie managed man so ein Business aus Recruiting-Perspektive? Wie schafft man es, die notwendigen Paketzustellerinnen, Postbotinnen, LKW Fahrerinnen, Lagerhelferinnen und Sortierer*innen für unfassbare 59 Millionen Briefe und 4,6 Millionen Pakete - JEDEN TAG!!! - einzustellen?

Ja, ich weiß, der Begriff "Massengeschäft" passt so richtig zum Thema Recruiting nicht. Obwohl, wenn man so rangeht, passt auch der Begriff Rekrutierung schon nicht…also lassen wir das. Ihr versteht, was ich meine, wenn ich in diesem Kontext "Massengeschäft" sage. Es geht um unglaubliche Zahlen, die hier eingestellt werden müssen - und oft mit saisonalen Schwerpunkten und Arbeitsbedingungen die nicht gerade Jedermann/Jedefrau zum Jubilieren bringen. Aber der Job muss gemacht werden. Und seit Corona ist in diesem Kontext natürlich auch viel mehr als vorher zu tun, da ja kaum jemand noch in Läden einkaufen geht und somit der Online-Handel, verbunden mit dem entsprechenden Logistikaufwand, regelrecht explodiert.

"Werde eine/r von uns" - so heißt die Recruiting-Kampagne. Was genau dahinter steckt und wie konkret dieser Aufruf aus Recruiting-Perspektive umgesetzt wird erläutert uns Mirjam Ferrari.

Mirjam ist Vice President Recruiting Post&Paket Deutschland bei DHL und taucht mit uns in dieser Podcast Episode tief in die betriebliche Praxis ein. Warum Sie als Quereinsteigerin Lust auf einen HR Job hatte, wo die Parallelen zwischen Recruiting und Sales liegen und wie Ihr Team aufgebaut ist, erfahrt Ihr im SAATKORN Podcast #66. #havefun


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.